Print
Category: Joomla!
Hits: 6276

Wir nehmen Sie in der offenen Sprechstunde grundsätzlich nach Zeitaufwand dran und NICHT nach der Reihenfolge des Eintreffens.

Kommen Sie daher als Stammpatient wegen Wiederholungs-Rezepten oder kurzen Bescheinigungen bitte Dienstags schon ab 930 mit Chipkarte in die offene Sprechstunde, dann kommen Sie fast immer sofort dran.

Wenn Sie sich zum ersten Mal vorstellen oder Sie für Ihr Problem mehr Zeit benötigen, z.B. wegen Wunsch nach einer Psychotherapie, sollten Sie erst ab ca. 11°° kommen (aber spätestens um 14°° Uhr), damit Sie nicht unnötig lange warten müssen.

 

Damit Sie nicht lange warten müssen:

In der offenen Sprechstunde für Kassenpatienten Dienstags 930-14°° Uhr werden eintreffende Patienten von uns NICHT nur nach Reihenfolge des Eintreffens, sondern primär nach Zeitaufwand drangenommen d.h. zuerst Patienten mit wenig Zeitaufwand (z.B. Wiederholungsrezepte), dann Patienten mit mittlerem Zeitaufwand (z.B. Migräne / Kopfschmerz) und zuletzt (frühestens ab 11°° Uhr) alle sonstigen Neuvorstellungen sowie Patienten mit viel Rede- und Zeitbedarf.
Dies soll vermeiden, dass viele Patienten, bei denen es schnell geht, wegen wenigen zeitaufwändigen Patienten unnötig lange warten müssen und sicherstellen, dass alle drankommen. Dennoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Wartezeiten in einer offenen Sprechstunde meistens unvermeidbar sind. Da sich die Praxis mitten in der Erfurter City befindet, können Sie nach der Anmeldung eventuelle längere Wartezeiten aber gerne für Shopping oder sonstige Besorgungen nutzen und anschließend (bitte bis 14°° Uhr) wiederkommen.

Wiederholungsrezepte, Bescheinigungen etc. für die wir nur wenig Zeit benötigen, werden sofort ausgestellt und haben daher immer Vorrang. Kommen Sie in diesem Fall bitte Dienstags möglichst früh (ab 930) Uhr und sagen Sie gleich Bescheid, damit Sie nicht unnötig lange warten müssen. Sie werden normalerweise sofort bedient.

Alle übrigen Patienten mit höherem Zeitbedarf sowie Neuvorstellungen (v.a. Schmerzen, Depression, Burnout, Wunsch nach Psychotherapie oder unklare Diagnosen) sind Dienstags daher erst anschließend dran (meist erst ab 11°° Uhr, je nach Andrang aber auch später - auch wenn sie früher gekommen sind), weil wir für diese mehr Zeit vorsehen müssen - dafür haben wir dann auch genug Zeit für Sie... Kommen Sie in diesem Fall also möglichst erst ab 11°° (aber spätestens 14°° Uhr) und planen Sie ggf. längere Wartezeiten ein.

Vor allem auswärtigen Patienten wird dringend empfohlen, vor der Abfahrt nach Erfurt auf dieser Internetseite rechts oben unter "wichtig" nachzusehen, ob an diesem Dienstag die offene Sprechstunde ggf. ausfällt.

Falls Sie (z.B. aus beruflichen Gründen) als Privatpatient oder freiwilliger Selbstzahler keine Möglichkeit haben, in der Privatsprechstunde (Dienstag ab 15°° Uhr) vorbeizuschauen, schreiben Sie bitte einfach eine kurze E-Mail mit Ihrer Diagnose (steht auf Ihrer Überweisung) bzw. Ihren Beschwerden, Ihren Terminwünschen bzw. Ausschlußzeiten, Ihrer Mobilfunknummer und dem Namen Ihrer Krankenkasse (bzw. "privat" oder "freiwilliger Selbstzahler") anmail2.
Wir versuchen dann nach Möglichkeit, einen zeitnahen Termin für Sie zu finden, wenn Sie schnell einen Neurologen oder Psychotherapeuten brauchen.